Comments

04/01: wunderbare vogelwelt

so, hier versprochen nun die bilderserie fuer alle vogelkundler unter euch ;)

hier gleich die bilder, wissenschaftliche abhandlung weiter unten



weils fuer den 25. dezember keine familie zum besuchen gab, haben wir beschlossen, einen ausflug zu unternehmen. und so sind wir vom dankenswerterweise gratis zur verfuegung gestellten campingplatz in clifton aufgebrochen, um entlang der kueste vor zum cape kidnappers zu kommen.

die gegend ist (wie so oft hier) wirklich malerisch schoen, und die voegel sind ueberhaupt beeindruckend. ich kann nicht viel zu den sogenannten "gannets" sagen, ausser dass sie recht gross und sehr sozial sind. genistet wird in tausendschaften, und die beziehung der elterntiere scheint sehr wichtig zu sein. grossgezogen wird genau 1 jungvogel, der noch dazu mit 4 monaten (oft als jungfernflug) 2700km richtung australien aufbricht, um nach 2-4 jahren wieder zurueckzukommen (oder auch nicht, 70-80% ueberleben die reisen naemlich nicht). keine ahnung, warum sie das machen, aber sie tun es. jetzt koennte man meinen, dass die viecher dann ja aussterben muessen: 1 junges, 80% sterblichkeit... aber falsch gedacht. im durchschnitt werden sie naemlich 25 jahre alt, einige sogar ueber 30. tjo.
falls ihr euch noch weiter informieren wollt, dann bitte hier :)

tjo, wir sind also bei den nistplaetzen entlanggeschlendert und haben unsere nase zugehalten (war doch recht stinkig dort), aber die einblicke in das vogelleben haben diese kleine unannehmlichkeit mehr als wett gemacht. am cape selbst dann war die groesste kolonie und auch der beste ausblick, bevor wir uns vor der rueckkehr der flut wieder auf den heimweg gemacht haben.

am naechsten tag gings dann weiter nach napier, dass wir aber nur kurz gestreift haben. zuviele touristen dort. eigentlich wollten wir dort einen winzer besuchen, aber dummerweise haben wir uns in der karte verlesen und ihn viel weiter unten angesiedelt. schade drum... waere eine empfehlung von claudias vater gewesen.

danach gings schnurstrax gen sueden, wo wir kurz vor palmerston noch einen spektakulaere windfarm besucht haben. tjo, und das wars dann auch schon vorerst.

machts gut, gehabt euch wohl und alle liebe
euer K

Comments made

The revelation by a recent research that an injury to the left and right part of the brain known as insula leads to smoking cessation is indeed a noteworthy finding in the http://www.chantixhome.com quit smoking arena. But without any damage to your brain or any part of your body, you can easily make your way out of smoking addiction if you http://www.chantixhome.com buy chantix from a suitable online source. But before you http://www.chantixhome.com order chantix donít forget to take the advices of the physician as the anti-smoking pill http://www.chantixhome.com chantix is meant to be administered only in accordance with the suggestions of a healthcare expert.
27/03 08:20:55
Why you cannot lose weight after so many tries, and all your http://www.adipexpower.com weight loss programs fail. Have you wondered why? It is because you could not control your eating habits. That is why people who are facing same problem started using http://www.adipexpower.com adipex, the wonder drug. This is an appetite suppressant which can suppress your hunger and stop you from eating more calories and help you follow your diet. If you have same problem you can http://www.adipexpower.com buy adipex and get rid of your food cravings. Also, if you would like to save money on you can get http://www.adipexpower.com cheap adipex on the net. You just have to avail best deals and http://www.adipexpower.com buy adipex online.
09/04 09:19:17

Add comment